Welt im Zwiespalt – Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe
Frieden und Sicherheit in Zeiten globaler Umbrüche
Donnerstag, 9. März 2017 um 19:30 Uhr
Prof. Dr. Edgar Wolfrum
Welt im Zwiespalt – Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das 20. Jahrhundert war durchfurcht von Kriegen, Ideologien, Krisen und Terror. Doch es war auch eine Epoche der Durchbrüche zur Freiheit und der Ausbildung globaler Kulturen und des Welthandels. Was ist aus diesem zutiefst widersprüchlichen Zeitalter zu lernen? Helfen uns die Erkenntnisse und Erfahrungen, Krieg und Frieden, Demokratie und Diktatur, Liebesglück und Geschlechterungleichheit, Wohlstand und Hunger, Säkularisierung und Rückkehr der Religionen besser zu verstehen, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern?

Prof. Dr. Edgar Wolfrum, Professor für Zeitgeschichte an der Universität Heidelberg

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 9. März 2017 - 19:30