Raus in die Natur! Gehirnforschung für Glück, Gesundheit & Gesellschaft

Vortrag / Diskussion
Psychologie / Modernes Leben
Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 18:00 Uhr
Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer
Raus in die Natur! Gehirnforschung für Glück, Gesundheit & Gesellschaft

Gemeinsam mit der PSD-Bank

Studien aus dem Bereich der Neurobiologie, Psychologie und Epidemiologie der vergangenen 5 Jahre haben eine Vielzahl von Ergebnissen zu den Auswirkungen des Erlebens von Natur zutage gefördert. Diese beziehen sich auf Denken, Emotionen, Sozialverhalten und Haltungen, sind erstaunlich groß und haben für unser Glück und unsere Gesundheit nachgewiesene positive Auswirkungen. Dies wird anhand von Beispielen dargestellt und auf neurobiologische Mechanismen sowie evolutionäre Grundlagen zurückgeführt.
Prof. Spitzer studierte Medizin, Psychologie und Philosophie in Freiburg, wo er sich auch zum Psychiater weiterbildete und die Habilitation für das Fach Psychiatrie (1989) erlangte. Er war von 1990 bis 1997 als Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg tätig. Zwei Gastprofessuren an der Harvard-Universität und ein weiterer Forschungsaufenthalt am Institute for Cognitive and Decision Sciences der Universität Oregon prägten seinen Forschungsschwerpunkt im Grenzbereich der kognitiven Neurowissenschaft und Psychiatrie. Seit 1997 hat er den Lehrstuhl für Psychiatrie der Universität Ulm inne und leitet die seit 1998 bestehende Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm. Im Jahre 2004 gründete er das ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen an der Universität Ulm. Neben zahllosen Fachpublikationen erreicht Prof. Spitzer vor allem mit seinen Büchern ein großes Publikum. Titel wie „Digitale Demenz“ oder „Lernen“ wurden Bestseller.

Prof. Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Universität Ulm

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 18:00
Add to Calendar