Luther im Bild: Eine Ikone wird erschaffen

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Donnerstag, 18. Mai 2017 um 19:30 Uhr
Thomas R. Hoffmann
Luther im Bild: Eine Ikone wird erschaffen

Martin Luther zählt zu den meist abgebildeten Personen des 16. Jahrhunderts. Jeder kennt die Darstellung von Lucas Cranach d. Ä., auf der Luther als streng blickender, schwarz gekleideter Reformator dargestellt ist. Sein Bild hat sich wie kein zweites in der deutschen Geschichte in das kollektive Verständnis eingebrannt. Bis in die Moderne haben sich die Künstler mit dem Konterfei des berühmten Reformators auseinandergesetzt, ob im Porträt oder auch als Hauptperson in Historiendarstellungen. Thomas R. Hoffmann wird sich in diesem Vortrag auf die Spurensuche nach dem „wahren“ Bild Luthers in den vergangenen 500 Jahren begeben und in den jeweiligen Jahrhunderten auf sehr unterschiedliche Luther-Darstellungen treffen.

Thomas R. Hoffmann, M. A., Kunsthistoriker, Autor, Berlin

Im Anschluß an die Veranstaltung lädt der Belser Verlag zu einem kleinen Empfang

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 18. Mai 2017 - 19:30