Liebe, Eifersucht, Sex - Valentinswoche 2017 in der Urania

13. Januar 2017

Kann denn Single Zufall sein? (Wie) Wirkt Sexual Healing? Gibt es ein Mittel gegen Eifersucht? Was tun gegen Machtmechanismen in der Beziehung? Das Programmangebot der diesjährigen Valentinswoche widmet sich diesen und anderen Fragen rund um Liebe & Partnerschaft.


Bestsellerautor und Paartherapeut Michael Mary gibt in seinem zweitägigen Workshop (18. + 19.02.) „Die Suche nach dem Traumpartner oder kann denn Single Zufall sein“ hilfreiche Tipps und Strategien für die Kennenlernphase.

Stille Machtprozesse schaden dauerhaft in Beziehungen. Wie man diese Mechanismen aufdeckt und die „Ohnmachtsfalle“ überwindet, erklärt der Therapeut und Autor Dr. Wolfgang Krüger bei seinem Vortrag „Liebe, Macht und Leidenschaft“ am Valentinstag, den 14.02., um 19.30 Uhr.

Karrieretyp, Macho oder Weichei – nie war es schwieriger ein Mann zu sein. Psychologe und Autor Björn Süfke weiß Rat. Er gibt in seinem Vortrag „Was es heute heißt, ein Mann zu sein“ (17.02.) Orientierungshilfe, wie sich traditionelle und moderne Rollenbilder von Männlichkeit überwinden lassen.

Hinreißende Liebeslieder, den ersten Kuss der Filmgeschichte und einige Überraschungen präsentieren Michaela Vieser und Irmela Schautz (15.02.) in ihrer lustig-frivolen Buchvorstellung mit dem Titel „Für immer und jetzt. Wie man hier und anderswo die Liebe feiert“ .

Dies als Auswahl der Veranstaltungen unserer Valentinswoche, alle Termine finden Sie auf Seite 2 dieser Mitteilung oder unter: http://www.urania.de/urania-reihe/valentinswoche

Die Valentinswoche wird in Kooperation mit Dr. Wolfgang Krüger veranstaltet.

Gerne vermittle ich Ihnen Interviewpartner, stelle Karten zur Verlosung für Ihre Leser und Hörer sowie Bildmaterial bereit. Über  Terminhinweise sind wir wie immer dankbar. 

Alle Termine finden Sie auf http://www.urania.de/urania-reihe/valentinswoche.