Lebenskunst angesichts der Klima-Apokalypse – Naomi Klein

Gespräch
Philosophie / Spiritualität / Religion
Reihe
Das Philosophische Café
Sonntag, 25. Juni 2017 um 10:30 Uhr
Prof. Dr. Lutz von Werder
Lebenskunst angesichts der Klima-Apokalypse – Naomi Klein

Die globale Krise ist vor allem auch ökologisch. Vom El Nino über die Polschmelze und die Dürren fordert sie uns auf: Ändert eure Lebensgewohnheiten, handelt nach anderen ökonomischen Prinzipien und hört auf das Wachstum anzubeten. Naomi Klein ist eine Vorreiterin und Kämpferin für diese Art von Lebenskunst. Das Café wird sich damit beschäftigen, ob die Lebenskunst auf die ökologischen Herausforderungen reagieren kann.

Eintritt: inkl. 2,00 € Frühstücksgutschein: 10:00 €, erm. 8,00 € und 6,50 € für Urania-
Mitglieder. Online zzgl. VVK-Gebühr.

Prof. Dr. Lutz von Werder, Philosoph, Träger Deutscher Biografie-Preis 2017, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Sonntag, 25. Juni 2017 - 10:30