Großes vorweihnachtliches Kinderprogramm in der Urania

22. November 2016

Berlin. Große Ballettklassiker und kleine Tänzer, sie alle sind Teil des vorweihnachtlichen Bühnenprogramms der Urania. Vom 2. bis 4. Dezember ist das Russische Nationalballett mit dem Tschaikowsky Ballett-Festival zu Gast. Klassiker wie „Schwanensee“, „Der Nussknacker“ und „Dornröschen“ werden aufgeführt. Begleitet werden die Stücke von einer Märchenerzählerin, damit auch die Kleinsten der Handlung folgen können.
„Alice im Wunderland“ feiert am Fr, 9.12. große Musicalpremiere in der Urania. Über 120 Kinder und Jugendliche besingen und ertanzen eine Wunderwelt. Es ist bereits die 10. Produktion des Kinder Musical Theaters Berlin e.V., unter der Leitung von Volkmar Neumann. Zu erleben ist das Musical noch bis zum 28. Dezember.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.urania.de.

„Der Nussknacker“, „Dornröschen“ und „Schwanensee“ gelten als Inbegriff des klassischen russischen Tanztheaters und zählen zu den Kernstücken des Ballettrepertoires. Als zeitlose Meisterwerke verzaubern sie seit Generationen kleine wie große Theaterbesucher. Die Aufführungen des Russischen Nationalballetts mit Märchenerzählerin basieren auf den Original Libretti und Choreographien von Marius Petipa sowie Lew Iwanow. Das Tschaikowsky Ballett-Festival findet von Fr, 2. bis So, 4. Dezember in der Urania statt.

"Das Kinder Musical Theater in Berlin gehört zu den
Spitzenensembles der Kindertheater in Deutschland."
- Jan Josef Liefers

Nicht nur Jan Josef Liefers ist begeistert von den jungen Darstellern des Kinder Musical Theaters. In diesem Jahr feiert „Alice im Wunderland“ Premiere. Auf ihrer Reise durch das sagenhafte Wunderland trifft Alice auf die verschiedensten Charaktere, wie den Hutmacher und die Grinsekatze.
Eine rasante Geschichte von Volkmar Neumann und Barbara Radunz, mit Kostümen aus anderen Welten, zauberhaften Bühnenbildern, rasanten Choreographien und der Musik von Michael Hansen für Herz und Hasenohren. Träume können wahr werden - eine Botschaft - heute so wichtig wie selten zuvor! Zu erleben ist das Spektakel "Wo kleine Leute groß begeistern". Nach der großen Premiere am Fr, 09.12. um 16.30 Uhr, wird das Stück noch bis zum 28.12. in der Urania aufgeführt.

Gerne stelle ich Ihnen Bildmaterial zur Verfügung, akkreditiere Sie und vermittle Interviewanfragen. Darüber hinaus bieten wir Kartenverlosungen oder andere Aktionen für Ihre Leser/HörerInnen nach Absprache  für diese Veranstaltungen an.

Kontakt:

Nina Wüllner, Leitung Kommunikation, Tel.: 030 -210 081 37, presse@urania-berlin.de