Der Mord an Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Freitag, 2. Juni 2017 um 19:30 Uhr
Uwe Soukup
Der Mord an Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967

Neue Erkenntnisse über einen Schuss, der die Republik veränderte

Der Mord an Benno Ohnesorg, der sich heute zum fünfzigsten Mal jährt, war einer der Auslöser für die Studentenunruhen, die weitreichende Veränderungen in Politik und Gesellschaft im Nachkriegsdeutschland zur Folge hatten. Wie sich genau zeigen lässt, hatte die Berliner Polizei im Verlauf des 2. Juni 1967 die Situation systematisch eskalieren lassen. Warum sie das tat, ist bis heute unklar, ebenso, warum der Polizist Karl-Heinz Kurras aus nächster Nähe auf den Studenten Benno Ohnesorg schoss. War es ein politisches Verbrechen mitten in West-Berlin- noch dazu von einem Polizeibeamten, dem später jahrzehntelange Spionage für die Stasi nachgewiesen wurde?

Uwe Soukup, freier Journalist und Buchautor, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 2. Juni 2017 - 19:30
Add to Calendar