Der Mensch als Netzwerk: Gesundheit in ihrer Komplexität begreifen

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Donnerstag, 30. März 2017 um 17:30 Uhr
Dr. med. Ori Wolff
Der Mensch als Netzwerk: Gesundheit in ihrer Komplexität begreifen

Wenn wir krank werden, vermindern sich unsere Kompetenzen für Alltags- und Belastungssituationen, unser Wohlbefinden und unsere körperlichen sowie geistigen Funktionen werden eingeschränkt. Zunehmend mehr Menschen erfahren dann, dass die konventionelle Medizin oft nicht in der Lage ist, zu lindern, ohne den Patienten zu belasten oder sogar langfristig zu schädigen. Worin liegt das begründet? Inwiefern müssen ganzheitliche, komplexe Zusammenhänge berücksichtigt werden? Dr. Wolff erklärt die kybernetischen, quantenphysikalischen und anderen Funktionen der Lebewesen und führt auf, welche Schritte notwendig sind, um das „Netzwerk Mensch“ in seiner Komplexität zu verstehen und zur Selbstregulation beizutragen. Sein gleichnamiges Buch bietet Anstoß für eine erweiterte Grundlage der heutigen Medizin.

Dr. med. Ori Wolff, ganzheitlich arbeitender Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 30. März 2017 - 17:30