Antibiotika-Resistenz: Entsteht eine neue Art von Krankheitserregern?

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Dienstag, 7. Februar 2017 um 15:30 Uhr
Prof. Dr. med. Petra Gastmeier
Antibiotika-Resistenz: Entsteht eine neue Art von Krankheitserregern?

Bakterien gehören zu den ältesten Lebewesen der Welt und dennoch, oder gerade deshalb, stellen sie für den Menschen zunehmend eine Bedrohung dar. Weltweit sterben die meisten Menschen an Infektionskrankheiten und das, obwohl Ärzten oft der Vorwurf gemacht wird, zu schnell und unnötigerweise mit Antibiotika zu therapieren. Woran liegt es, dass immer mehr Bakterien Antibiotika-resistent werden? Welche Abwehrmechanismen haben Bakterien entwickelt und wie gelingt es ihnen, ihre Reaktionen auf Antibiotika- Therapien zu verändern? Entsteht eine neue Art von Krankheitserregern?

Prof. Dr. med. Petra Gastmeier,
Direktorin, Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité – Universitätsmedizin, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 7. Februar 2017 - 15:30