Als älterer Mensch im Krankenhaus: Vorbereitung, Begleitung, Behandlung

Eintritt frei
Gesundheitstag
Medizin / Gesundheit
Eintritt frei
Mittwoch, 26. April 2017 um 17:00 Uhr
Prof. Dr. med. Jan Langrehr, PD Dr. med. Jan-Peter Braun
Als älterer Mensch im Krankenhaus: Vorbereitung, Begleitung, Behandlung

Das Martin-Luther-Krankenhaus lädt ein

Innerhalb des letzten Jahrhunderts hat sich die Lebenserwartung in Deutschland fast verdoppelt. Diese erfreuliche Entwicklung bedeutet zugleich eine Herausforderung für die moderne Medizin, insbesondere bei operativen Eingriffen. Ältere Patienten haben schlechtere Heilungstendenzen und bei großen Operationen treten häufiger Komplikationenauf. Eine optimale Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt, mögliche Vor- und Nachbehandlungen sowie die Rehabilitation sind deshalb besonders wichtig. Auch entwickeln ältere Menschen in der operativen Medizin nicht selten eine akute psychische und kognitive Veränderung (Delir). Dank wissenschaftlicher Studien kann dieses Phänomen besser erklärt und im Krankenhaus besonders gefährdeten Patienten frühzeitig geholfen werden.

Informieren Sie sich, was Sie als älterer Patient oder Angehöriger bei einem Krankenhausaufenthalt beachten sollten. Im Anschluss an die Vorträge beantworten unsere Experten gerne Ihre Fragen.

Gut vorbereitet auf eine Operation. Besonderheiten bei älteren Patienten 

Prof. Dr. med. Jan Langrehr, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie

Verwirrt und ängstlich nach der Operation? Ursachen, Vorbeugung, Behandlung eines Delirs

PD Dr. med. Jan-Peter Braun, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Eintritt frei, Karten werden nicht benötigt.

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Mittwoch, 26. April 2017 - 17:00
Add to Calendar