9. Job- und Karrieremesse „Gesundheit als Beruf“

04. März 2016

Pressemitteilung Urania Berlin e.V./ 9.16

Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg 2016:

9. Job- und Karrieremesse „Gesundheit als Beruf“

Berlin, 04.03.2016 - Am 18. und 19. März 2016 findet zum 9. Mal die Job- und Karrieremesse „Gesundheit als Beruf“ in der Urania Berlin statt. Sie wird ausgerichtet von den Industrie- und Handelskammern Berlin und Potsdam, dem Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital und der Urania Berlin.

Die renommierte Job-Messe präsentiert die Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten in der Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg. Dabei bietet sie Unternehmen  und Instituten  eine  Plattform,  um  sich  als Arbeitgeber oder als Einrichtung mit Karriere- und Weiterbildungsangeboten zu präsentieren. Für 2016 werden wieder rund 90  ausstellende  Unternehmen,  Bildungseinrichtungen,  Hochschulen  und  Universitäten anwesend sein. 

Besucher der Messe können sich bei den Ausstellern über konkrete Stellenangebote, Studium, Aus-, Fort- und Weiterbildung informieren und sich somit einen Eindruck von der Vielfalt und Attraktivität der Karrieremöglichkeiten im Gesundheitsbereich verschaffen.  An  den  beiden  Messe-Tagen im März werden knapp 6.000 Besucher erwartet. Geboten werden ein buntes Bühnenprogramm, Stand-Specials, Gewinnspiele, Mitmach-Aktionen, Job-Speeding, ein Bewerbungsmappen-Check und eine große Stellenbörse.

Wie bereits im vergangenen Jahr findet auch dieses Mal erneut die HealthCapital SchülerBIONNALE statt:  Unternehmen  und  Institute  aus  den  Feldern  Biotechnologie und Biologie stellen die unterschiedlichsten Berufsbilder dieser Branche vor. Angebote fördern die gezielte Ansprache von Schülern und Absolventen der Biowissenschaften; Schülerlabore stellen ihre Themenfelder anhand von Live-Experimenten vor.

Die  Messe  „Gesundheit als Beruf“ dient  jedoch  nicht  nur  zur  Karriereinformation  und  Stellensuche,  sondern  auch wirtschaftlichen Interessen Berlin-Brandenburgs. Denn die Gesundheitswirtschaft und die mit ihr zusammenhängenden Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben sich zu einem  bedeutenden  Wirtschaftsfaktor  in  der  Hauptstadtregion  entwickelt:  Mehr  als  320.000 Menschen arbeiten  im Bereich der Gesundheitswirtschaft;  rund  170 gesundheitsbezogene Studiengänge werden an den 19 Berliner und 6 Brandenburger Hochschulen angeboten.  Dies soll  in den nächsten Jahren gesichert  und  ausgebaut  werden.   

Mit diesen Branchenfeldern präsentiert sich die Gesundheitswirtschaft 2016

-Medizin, Therapie, Pflege, Soziales

-Biotechnologie, Diagnostik, Medizintechnik, Pharmazeutische Industrie

-Management, Verwaltung, Versicherung

-Rehabilitation, Sport, Ernährung, Handel, Wellness

Kernthemen und Ziele für 2016 sind

Trends, Qualifikationen und Innovationen im Arbeitsmarkt Gesundheit

Arbeitskräftesicherung, Weiterbildungsangebote und Karrierechancen

www.gesundheit-als-beruf.de

Informationen:

Messetermin:   Fr, 18.3.2016, 9-17 Uhr + Sa, 19.3.2016, 10-15 Uhr

Veranstaltungsort:
Urania Berlin,
An der Urania 17
10787 Berlin

www.gesundheit-als-beruf.de

Anfahrt:

U-Bahn: U1, U2, U12, U15 (Wittenbergplatz), U4 (Nollendorfplatz), Buslinien: M19, M29, M46, M85, 187

Kontakt & Informationen für Aussteller:

Susan Wilensky
Messeleitung
Urania Berlin e.V., An der Urania 17
10787 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 218 90 91
Fax: +49 (0) 30 / 211 03 98,
E-Mail: wilensky@urania-berlin.de