8. Job- und Karrieremesse "Gesundheit als Beruf" in der Urania

11. März 2015

Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg 2015:
8. Job- und Karrieremesse „Gesundheit als Beruf“


Berlin, 12.03.2015 - Am 20. und 21. März 2015 findet zum 8. Mal die Job- und Karrieremesse
„Gesundheit als Beruf“
in der Urania Berlin statt. Sie wird ausgerichtet von der Industrie- und
Handelskammer Berlin, dem Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin Brandenburg/ Health Capital und
der Urania Berlin. Der Eintritt ist frei.

Eröffnet wird die Messe am Fr, 20.03., um 9.30 Uhr, ab 9.00 Uhr ist die Urania geöffnet.
Die renommierte Job-Messe präsentiert die Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten in der
Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg. Dabei bietet sie Unternehmen und Instituten eine
Plattform, um sich als Arbeitgeber oder als Einrichtung mit Qualifizierungsangeboten zu präsentieren.
Für 2015 werden wieder rund 90 ausstellende Unternehmen, Bildungseinrichtungen,
Hochschulen und Universitäten
anwesend sein.

Diana Golze, Brandenburgische Arbeitsministerin und Schirmherrin der Messe, sagt: „Die
Gesundheitswirtschaft wächst so schnell wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig in Deutschland.
Immer weniger Junge müssen immer mehr Ältere versorgen und pflegen. Wir müssen deshalb noch
viel mehr Menschen für diese schöne, aber auch anspruchsvolle Arbeit begeistern. Gesundheit und
Pflege sind Berufe mit Zukunft, die mit ihren abwechslungsreichen Aufgaben Beschäftigten vielseitige
berufliche Perspektiven bieten. Die Job- und Karrieremesse gibt einen guten Überblick über die
verschiedenen beruflichen Möglichkeiten.“

Mario Czaja, Berliner Senator für Gesundheit und Soziales, und ebenfalls Schirmherr der „Gesundheit
als Beruf“ unterstreicht noch einmal den Netzwerkgedanken der Messe: „Die Gesundheitsbranche in
der Region steht für immer neue Innovationen im medizinischen Bereich, geboren aus dem intensiven
Austausch von Forschern und Gesundheitsunternehmen in Berlin und Umgebung. Die Branche gibt
300.000 Menschen in der Region Arbeit und sorgt für eine medizinische Versorgung auf höchstem
Niveau für die Berlinerinnen und Berliner. Auf dieser Messe können Sie sich über die vielen Facetten
der Gesundheitswirtschaft informieren und finden vielleicht Ihren künftigen Arbeitgeber.“


Besucher der Messe können sich bei den Ausstellern über konkrete Stellenangebote, Studium,
Aus-, Fort- und Weiterbildung
informieren und sich somit einen Eindruck von der Vielfalt und
Attraktivität der Karrieremöglichkeiten im Gesundheitsbereich verschaffen.
2
Neben dem Themen-Fokus „Life Sciences“ erweitert die Messe in diesem Jahr ihr Spektrum durch die Health Capital SchülerBIONNALE: Unternehmen und Institute aus den Feldern Biotechnologie, Medizintechnik, Pharma und Diagnostik bieten die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Berufsbilder dieser Branche zu beleuchten. Angebote fördern die gezielte Ansprache von Schülern und Absolventen der Biowissenschaften.

Die Messe „Gesundheit als Beruf“ dient jedoch nicht nur zur Karriereinformation und Stellenbörse, sondern auch wirtschaftlichen Interessen Berlin-Brandenburgs. Denn die Gesundheitswirtschaft und die mit ihr zusammenhängenden Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben sich zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor in der Hauptstadtregion entwickelt: Mehr als 300.000 Menschen arbeiten in den 450 Unternehmen der Biomedizin- und Medizintechnik-Branche sowie in den 30 Pharmaunternehmen; rund 170.000 Studierende sind in den entsprechenden Studiengängen eingeschrieben, die knapp 40 Hochschulen in Berlin-Brandenburg anbieten.

An den beiden Messe-Tagen im März werden rund 6.000 Besucher erwartet.
Mit diesen Branchenfeldern präsentiert sich die Gesundheitswirtschaft 2015

- Medizin, Therapie, Pflege, Soziales
- Biotechnologie, Diagnostik, Medizintechnik, Pharmazeutische Industrie
- Management, Verwaltung, Versicherung
- Rehabilitation, Sport, Ernährung, Tourismus, Handel, Wellness

www.gesundheit-als-beruf.de

Pressekontakt:
Nina Wüllner, M.A.,
Leitung Kommunikation
Urania Berlin e.V.,
An der Urania 17 10787 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 218 90 91 Fax: +49 (0) 30 / 211 03 98,
E-Mail: presse@urania-berlin.de

Informationen:
Messetermin: Fr, 20.3.2015, 9-17 Uhr +
Sa, 21.3.2015, 9-15 Uhr
Eintritt frei
Veranstaltungsort: Urania Berlin,An der Urania 17, 10787 Berlin
www.gesundheit-als-beruf.de

Anfahrt:
U-Bahn: U1, U2, U12, U15 (Wittenbergplatz), U4 (Nollendorfplatz), Buslinien: M19, M29, M46, M85, 187